Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Niedersprungmatte

Artikel 1 VON 2
Zoom
Benz  Sport
Niedersprungmatte
Bitte wählen Sie eine Variante
Sofort lieferbar

Niedersprungmatten

Bei Landungen nach turnerischen Bewegungen, die unter Umständen
Flugphasen mit Drehungen um die Körperachse beinhalten, wirken Kräfte, die
eine sorgfältige Wahl der Matten vorraussetzen. Der Einsatz der Matten sollte
sich nach dem Verwendungszweck und dem Gewicht der Schüler, bzw. der
Athleten richten.


Der häufige, aber unreflekierte Einsatz von Weichbodenmatten bei gesteuerten
Fußlandungen beinhaltet große Gefahren. Die Konzeption einer Weichbodenmatte
ist auf großflächige Köperlandung ausgelegt. Kraftspitzenabbau in kurzen
Zeiteinheiten kann sie konstruktionsbedingt nicht leisten. Durch die tiefe und
enge Landemulde ist die permanente Gefahr von Fußfixierungen, Durchtreten
der Matte und daraus resultierende Verletzungen gegeben. Bei
allen Fußlandungen werden Kraftspitzen erreicht, die das eigene Körpergewicht
um ein Vielfaches überschreiten. Diese Spitzenwerte treten
in den ersten 20-30 Millisekunden des Landevorganges auf. Diese Zeitspanne
ist zu kurz, als dass der menschliche Körper aktiv darauf reagieren
könnte. Genau in dieser Zeitspanne leistet jedoch die Niedersprungmatte optimalen
Kraftspitzenabbau.


Viele Versuche und Testreihen führten zu der neuen Konzeption der hier vorgestellten
BENZ® Niedersprungmatten. Hierbei wurde ein neuartiger 4-fach-
Sandwichkern entwickelt. Optimaler Kraftabbau bei optimierter Eindringtiefe
gewährleisten maximale Schonung der Sportler-Gelenke bei der Landung. Durch
die neuartige Verstärkung im Randbereich wird bei nebeneinader gelegten Matten
im Fugenbereich eine nahezu gleichförmige Kennlinie des Kraftabbaus und
der Eindringtiefe erreicht, wie auf der gesamten Mattenfläche. Durch diese
Neuerung werden sicherlich viele Sportunfälle vermieden. Das Patent hierfür
wurde erteilt. Sämtliche Schichten und Lagen des Sandwichkerns sind vollflächig
miteinander kaschiert, einschließlich der Aufsprungfläche. Dies hat zur Folge,
dass die Haltbarkeit der Matten erheblich größer ist und der Sportler
eine bessere Standsicherheit und Drehfreiheit der Gelenke bei der
Landung erreicht. Die Oberseite der Matte ist aus hautfreundlichem,
strapazierfähigem, goldgelbem Nadelfilzbelag, die Unterseite aus profiliertem
rutschfestem PVC-Stoff. Die 20 cm starken Matten wurden vom Institut
für Sport und Sportwissenschaft in Freiburg geprüft. Sie wurden vom Internationalen
Turnerbund FIG zertifiziert.


Das Leistungsprofil unserer
Niedersprungmatten garantiert:


• optimalen Abbau von Kraftspitzen
• Vermeidung von Fußfixierungen
• optimale Reibungswerte
• kein Umknicken im Randbereich durch unsere patentierte Kantengestaltung
• passgenaue Integration der Geräte in die Mattensätze
• optimaler Zuschnitt der Mattensätze bezüglich der häufigsten Landebereiche

 

DGUV Deutsche Gesetzlichte Unfallversicherung

Die deutsche gesetzliche
Unfallversicherung empfiehlt in seiner
Druckschrift “Matten im Sportunterricht”
GUV-SI 8035 Niedersprungmatten
als Aufsprung- und Landematten zur Vorbeugung
von Sportunfällen zu verwenden.

 

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* zzgl. Versandkosten